Zwischen Eider und Wiedau

Kalender Nordfriesland 2021

Im alljährlichen Rhythmus erscheint der Heimatkalender „Zwischen Eider und Wiedau". Leserinnen und Leser entdecken Wissenswertes über den Nordwesten Schleswig-Holsteins. Texte aus Heimatkunde und Wissenschaft spiegeln die vielfältige Kulturlandschaft Nordfrieslands. Professor Dr. Thomas Steensen feiert 50 Jahre Kreis Nordfriesland in seiner Biike-Rede. Hans-Jörg Hartmann erforscht das Münzwesen vor 1864. Landtagspräsident Klaus Schlie ehrt die Plattdeutsche Lebensleistung des Musikers Shanger Ohl. Jubiläen, Beiträge aus der Natur und von Inseln und Halligen, sowie Geschichtliches vom Wiederstreit in Marsch und Geest ergeben ein farbiges Bild aus Natur und Kultur. Die Sprachen Nordfrieslands machen den Menschen lebendig.

 

Erwerb / Bestellung:

Der Kalender (ISBN 978-3-96717-021-4)
kann in der Geschäftsstelle in Garding zum Preis von 7,95 EUR erworben werden.
Öffnungszeit: Donnerstag 16:30 bis 18:30 Uhr
Anschrift:
Altes Rathaus, Enge Straße 5, 25836 Garding
Tel.: 04862 201 7945

 

Inhaltsverzeichnis:

Zum Geleit

Die ganze Welt hält die Pausentaste gedrückt. Die Corona-Pandemie nimmt Einfluss auf Kultur und öffentliches Leben. Die Menschen Nordfrieslands blicken gebannt auf Infektionszahlen und befolgen nachdenklich die Vorgaben der Obrigkeit.
Der Heimatkalender „Zwischen Eider und Wiedau" bringt auch 2021 Wissenswertes aus Kultur, Heimatkunde und Wissenschaft ins Haus. Berichte aus Vergangenheit und aktuelle Gedanken zeichnen ein vielfältiges Bild.
Professor Dr. Thomas Steensen feiert 50 Jahre Kreis Nordfriesland in seiner Biike-Rede. Hans-Jörg Hartmann erforscht das Münzwesen vor 1864. Landtagspräsident Klaus Schlie und Ministerpräsident Daniel Günther ehren die Plattdeutsche Lebensleistung des Musikers Shanger Ohl.
Jubiläen, Beiträge aus der Natur und von Inseln und Halligen sowie Geschichtliches vom Wiederstreit in Marsch und Geest ergeben ein farbiges Bild aus Natur und Kultur. Die Sprachen Nordfrieslands geben den Menschen einen Klang.
Der Redaktionsausschuss konnte eine interessante und vielfältige Lektüre zusammenstellen. Allen Mitstreitern des Kalenders sei an dieser Stelle für ihren Einsatz gedankt. Unser Redaktionsmitglied Holger Piening hat ein Inhaltsverzeichnis mit allen Autoren und Titeln des Heimatkalenders von 1995 bis 2020 zusammengestellt.
Auch für das kommende Jahr sind alle Leser und Schreiber des Heimatkalenders „Zwischen Eider und Wiedau" herzlich eingeladen, sich mit Texten und Erkenntnissen an der Erweiterung unserer großartigen Kulturschatzkiste in Nordfriesland zu beteiligen.
Ingwer Oldsen, Schriftleitung

<<< zurück